Aktuelle Informationen aus dem Verein


Die nächsten Termine:

 

16. Juni 2017: Letzte Runde Monatsblitz


11. Juni: Anais beendet die Deutsche Meisterschaft u14w mit einem Sieg in der letzten Runde

Lohn ist der 17. Platz bei 26 Teilnehmerinnen. Hier sind die Ergebnisse aus Willingen

 

 

02. Juni: Johann Lambers gewinnt das Vereinspokalturnier

 

24. Mai: Unsere u14 wird bei den Landesmannschaftsmeisterschaften in Goslar Niedersachsenmeister!

Herzlichen Glückwunsch an Anais, Reanosh, Kilian, Simon und Bastian!

Hier gibt es die Ergebnisse: LJMM in Goslar

 

22. Mai: DSM WK 3 in Aurich

 Die Mannschaft des Ulricianums Aurich (Mattis, Reanosh, Simon, Kilian, Beenke und Bastian) schafft mit einem Sieg in der letzten Runde einen sensationellen 6.Platz! DSM WK 3

 

19. Mai: Start der Deutschen Schulschachmeisterschaft der Wettkampfklasse 3 in der Jugendherberge mit einem Blitzturnier!

Während einige Teilnehmer der DSM noch eincheckten blitzten sich über 40 Jugendliche und ein paar Erwachsene schon mal warm für den Start am Samstagmorgen.

Die Tabelle des Blitztuniers: Blitzturnier bei der DSM

 

12. Mai: Die Finkenburgschule hat an den Deutschen Schulschachmeisterschaften in Friedrichsroda teilgenommen (WK G)

Ergebnisse

 

12. Mai: Lambers und Beekhuis im Finale des Pokalturniers

Ergebnisse des Halbfinales

 

07. Mai: 1. Mannschaft holt in Lohne keinen Punkt

Mit nur sieben Mann und lediglich zwei Stammspielern gab es gegen Lohne ein 3 : 5. Vielen Dank an die Verstärkung aus der zweiten Mannschaft, die keine Partie verloren hat! Die Abschlusstabelle findet ihr hier: Tabelle Bezirksliga

 

05. Mai: Start des Vereinspokalturniers mit 8 Teilnehmern

In der ersten Runde setzen sich die Favoriten durch. Ergebnisse

Nächsten Freitag gibt es schon das Halbfinale (Paarungen)

 

28. April: Viele Teilnehmer beim Monatsblitz im April

Ergebnis und Jahreswertung

 

23.April: Erste Mannschaft holt einen weiteren Punkt

Gegen die Erste Mannschaft aus Varel sah es nach zwei schnellen Verlusten von Reanosh und Mattis und zwei Abelschen Remis eher schlecht aus. Steffen fuhr am ersten Brett den ersten Sieg ein und Lenser konterte seinen wagemutigen Gegner eiskalt aus. Leider verlor Jürgen in Zeitnot völlig den roten Faden, sodass Werner auf Gewinn spielen musste. Dabei half ihm sein Gegner, der zu einem früherem Zeitpunkt ein Remisangebot abgelehnt hatte. 4:4 Endstand!

 

23.April: LJEM auf Norderney zu Ende

Die Landesmeisterschaften auf Norderney sind zu Ende. Die Ergebnisse gibt es unter:

Ergebnisse Norderney

 

07. April: Spannung in der letzten Runde der Vereinsmeisterschaft

In der Gruppe A hätte Mattis mit einem Sieg Punktgleichheit zwischen den drei Spitzenspielern hergestellt, aber gegen Markus wurde es nur remis. Somit ist Markus diesjähriger Vereinsmeister!

In der Gruppe B schaffte es Nils durch einen Sieg gegen Kilian nach 2015 erneut auf den ersten Platz!

Herzlichen Glückwunsch den beiden Gewinnern! Tabelle

 

19. März: 1. Mannschaft auf dem Weg zum Klassenerhalt erfolgreich

Gegen die erste Mannschaft aus Wilhelmshaven schaften die Auricher ein 4 : 4! Nach schnellen Siegen von Steffen und Mathias konterten die Wilhelmshavener. Anais und Jürgen verloren ihre Partien, Florian spielte remis. Werner kämpfte in gedrückter Stellung vergeblich, sodass Johann seine Stellungsvorteile in einem Springerendspiel mit ausgeglichenem Material verwerten musste. Nachdem ihm dies gelungen war, willigte der Gegner von Stefan bei ausgeglichener Stellung ins remis ein. Ein wichtiger fünfter Punkt für den Klassen erhalt!

 

17. März: Ranzinger gewinnt das 30-Minuten-Turnier

Abschlusstabelle

 

01.März: Günter Lenser gewinnt das Ü30-Turnier

Da Topp kampflos verliert, ist Johann Lambers Zweiter und Bernd Döring Dritter!

Hier ist die Abschlusstabelle.

 

12. Februar: 3. Quickstep in Aurich

Auch beim dritten Turnier konnten wir die Teilnehmerzahlen erneut steigern. Von 16 Teilnehmern beim ersten, über 20 Teilnehmer beim zweiten hatten wir nun 30 Teilnehmer beim dritten Turnier. Besonderen Dank an Ramon Mildner, der mit den Teilnehmern die Partien analysiert hat.

 

Die DWZ-Auswertung ist ab Dienstag unter diesem Link zu finden:

 

http://www.schachbund.de/turnier/B707-705-QSC.html

 

05. Februar: Mannschaftskämpfe

Die erste Mannschaft hat mit Unterstützung von Mattis und Rene das wichtige "Kellerduell" gegen den TSV Neubruchhausen knapp gewonnen (4,5 : 3,5). Nach zwei schnellen Siegen von Mattis und Rene und einer Verlustpartie von Steffen durfte keine Partie verloren werden, da sonst niemand auf Gewinn stand. Stefan und Anais hatten ihr remis sicher, aber bei Jürgen, Werner und Herr Lenser stand es kritisch. Nach der Abwicklung ins Endspiel fand Jürgens Gegner keinen sinnvollen Plan mehr, um seinen Mehrbauern zu verwerten (ungleiche Läufer). Werner stand positionell stark unter Druck, fand aber ein Dauerschach. Da Herr Lenser seine Stellung sicher verteidigte und zeitweise noch Druck auf den gegnerischen König ausübte, nahm sein Gegner das Remisangebot an.

Die zweite Mannschaft konnte trotz einer kampflos gewonnenen Partie gegen die starken Papenburger leider keinen Mannschaftspunkt holen.

 

03. Februar: Jahreshauptversammlung

Der alte  Vorstand wurde wiedergewählt und mit Roland Welz als Pressewart und Schriftführer, sowie Markus Ranzinger als Jugendturnierleiter vervollständigt!

 

14. Dezember: Weihnachtsskat

Claus Janßen gewinnt das diesjährige Skatturnier! Hier geht es zur Tabelle!

 

11. Dezember: 2. Quickstep in Aurich

Bereits zum zweiten Mal war heute ein Quickstepturnier in Aurich. Trotz der Weihnachtszeit haben wir dieses Mal sogar 20 Teilnehmer begrüßt. Besonderen Dank an Ramon Mildner, der mit den Teilnehmern die Partien analysiert hat.

Die A-Gruppe konnte Reanosh gewinnen. Die B-Gruppe gewann Alexander Kück aus Bremen und die C-Gruppe Joel Wallat aus Papenburg. Den Sieg in der D-Gruppe teilten sich Luiz und Nil Obst. In der E-Gruppe teilten sich Tara Goldbeck und Janto van Hettinga das Preisgeld.

Die DWZ-Auswertung ist ab Montag unter diesem Link zu finden:

http://www.schachbund.de/turnier/B649-705-QSC.html

Das nächste Turnier ist für den 12. Februar geplant.

 

09. Dezember: Reanosh gewinnt das Weihnachtsblitzturnier

Heute war wieder Monatsblitzturnier. Gewonnen hat Reanosh vor Vincenz und Markus. Die Tabelle gibt es hier: Weihnachtsblitzturnier. Die aktuelle Jahreswertung könnt ihr hier finden: Jahreswertung.

 

02. Dezember: Mattis Kittelberger ist Stadtmeister 2016 des SC Aurich!

Mit 6,5 Punkten aus sieben Partien gewinnt er souverän vor Ranzinger und Otto-Marwede.

Hier geht es zur Abschlusstabelle!

 

 

6. November: Erstes Quickstep in Aurich

Heute fand das erste Quickstep Turnier in Aurich statt. Die Turniere sind immer parallel zu den Jugendmannschaftskämpfen als Alternative gedacht. In der A-Gruppe teilten sich Mattis und Reanosh das Preisgeld. In der B-Gruppe waren Beenke, Leo und Herr Schubert aus Bremen am Ende punktgleich und mussten das Preisgeld dritteln. Die C-Gruppe gewann Elke Wallat aus Papenburg souverän mit 3 Punkten. Die D-Gruppe gewann Lars Deske ebenfalls mit 3 Punkten. 

Die DWZ-Auswertung ist hier zu finden:

 

http://www.schachbund.de/turnier/B644-705-QSC.html

 

 

07. bis 11. September: Norddeutsche u14 Meisterschaft in Magdeburg

Unsere u14 nahm als Landesmeister an den Norddeutschen Mannschaftsmeisterschaften teil. Die Mannschaft mit Mattis, Anais, Reanosh, Kilian und Simon D. erreichte am Ende einen tollen 8. Platz. Damit wurde die Qualifikation zur Deutschen nur knapp verpasst. Ergebnisse unter www.dvm-schach.de

 

03. September Grillfest

Bei strahlendem Wetter trafen wir uns heue zum gemeinsamen Grillen beim Badesee Tannenhausen. Hier noch ein paar Fotos:

Fotogalerie Grillen

 

25. August Homepage des Schachbezirks Ostfriesland

Der Schach(unter)bezirk Ostfriesland hat wieder einen neue Homepage:

http://schachbezirk-ostfriesland.de/